Aktuell
St. Sebastianus Schützenbruderschaft Linde 1921 e.V.
 Home | Sitemap | Impressum | Kontakt | Satzung | Datenschutzklausel | Aufnahmeantrag 

König der Könige 2018

Holger Schaa

Bezirksschießen 2018

Bezirkswanderung der Jungschützen

Vereinsmeisterschaft 2018

König der Könige 2018

Am 30. September ermittelten wir aus den Reihen der ehemaligen Könige den "König der Könige" mit einem Vogelschießen. So fanden 14 ehemalige Majestäten und willkommene Gäste den Weg auf den Linder Schießstand von denen 13 auf die begehrten Trophäen des Vogels schossen. Mit dem 5. Schuss sicherte sich Siegmund Staron die Krone. Über den rechten Flügel freute sich Lambert Busemann mit dem 89. Schuss. Mit dem  168. Schuss sicherte sich unsere amtierende Königin Roswitha Busemann den linken Flügel. Vier Kandidaten schossen um den Restrumpf. Glücklicher Gewinner ist der Hauptmann Holger Schaa, der mit dem 257. den Restrumpf von der Stange schoss. Er ist damit Nachfolger von Uwe Hotopp, der zünftig seinen Ausstand feierte. Nach der Siegerehrung durch zweiten Brudermeister Siegmund Staron fand das Traditionsschießen "König der Könige" auf dem Schießstand seinen gemütlichen Abschluss.

Bezirksschießen des Sülztalverbandes 2018

Linde und Helling erfolgreich

Wie der Vater so der Sohn, könnte man sagen. Am 21. April konnte Frank Krämer, Mitglied der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Linde, den Titel des Bezirkskönigs für sich gewinnen, 14 Jahre nachdem seinem Vater Egon im Jahr 2004 dieses Kunststück gelang. Mit 26 von 30 möglichen Ringen setzte er sich gegen seine Mitbewerber aus Helling, Süng, Olpe und Loope durch. Er ist nun erster Repräsentant des Bezirksverbands Sülztal im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften.

Zweimal durften sich die Mitglieder der St. Johannes Schützenbruderschaft Helling freuen. Sowohl ihr Prinz Jonas Ditger als auch ihr Schülerprinz Lucas Selbach dominierten ihre Konkurrenz mit 28 und sensationellen 30 Ringen. Sie dürfen sich nun Bezirksprinz bzw. Bezirksschülerprinz nennen.

Bezirksbundesmeister Ernst-Guido Janssen freute sich bei Kaiserwetter über die starken Abordnungen mit ihren Majestäten der fünf teilnehmenden Bruderschaften auf dem Schießstand der gastgebenden Sünger Sebastianusschützen. Bezirksschießmeister Manuel Peters lobte ausdrücklich die fair ausgetragenen Wettkämpfe. Die Bezirksmajestäten werden begleitet von den Glückwünschen aller anwesenden Schützen für die nun folgenden Wettbewerbe auf Diözesan– und Bundesebene.

Wanderung der Jungschützen des Bezirksverbands Sülztal

Seit über 30 Jahren veranstaltet Bezirkspräses Pfarrer Josef Rottländer im Frühjahr vor dem Beginn der Schützenseason einen Wandertag für die Jungschützen des Bezirksverbands Sülztal. Seiner Einladung folgten am 24. März 31 Jung- und Altschützen der Bruderschaften aus Süng, Helling und Linde. Auch Bezirksbundesmeister Ernst Guido Janssen und Bezirksjungschützenmeister Burkhard Clemens gaben sich die Ehre und freuten sich über so viel Zuspruch. Gestärkt mit Kaffee und Kuchen ging es bei strahlendem Sonnenschein auf die ca. 6 km lange Runde nach Oberbüschem und wieder zurück zum Pfarrheim von St. Agatha. An vier Stationen stimmte Josef Rottländer seine Zuhörer mit einigen geistlichen Impulsen auf die kommende Karwoche und das Osterfest ein. Wieder in Süng angekommen, dankte Bezirksjungschützenmeister Burkhard Clemens den Gastgebern aus Süng und Pfarrer Rottländer für einen gelungenen Nachmittag mit der Sülztaler Schützenjugend. Bei Brühwurst und einem wohl verdienten Erfrischungsgetränk ließ man den Tag gemütlich ausklingen.

Vereinsmeisterschaft 2018

KSK-Wanderpokal Bastian Staron 47 Ringe
KK-Wanderpokal Manfred Baldsiefen 48 Ringe n. Stechen
Senioren Wanderpokal Egon Krämer 47 Ringe
Damen Wanderpokal Antje Wojtalla 48 Ringe
Sandsackpokal keine Teilnehmer  
Jungschützenpokal Ronja Wojtalla 33 Ringe
Juniorenpokal Mathias Quabach 25 Ringe
Schülerschützenpokal Christian Schaa 38 Ringe
     
Vereinsmeister Silke Baldsiefen 49 Ringe
Vereinsmeister Gr. A Robin Peffekoven 46 Ringe
Vereinsmeister Gr. B Silke Baldsiefen 49 Ringe
Vereinsmeister Gr. C Florian Mauel 35 Ringe
Vereinsmeister Gr. D Frank Krämer 48 Ringe
Vereinsmeister Gr. E Uwe Hotopp 47 Ringe
Vereinsmeister Gr. F keine Teilnehmer  
Juniorenmeister Mathias Quabach 19 Ringe

Alle Vereinsmitglieder waren am 3. März zur Eröffnung des aktiven Vereinsjahres der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Linde e.V. auf dem Schießstand eingeladen. In geselliger Runde begrüßte Brudermeister Martin Wojtalla knapp 30 Vereinsmitglieder, die um die begehrten Pokale und den Titel des Vereinsmeisters 2018 rangen. Unter den Teilnehmern war auch König Frank Krämer, der für das nötige Zielwasser sorgte.

Den Wanderpokal der Kreissparkasse konnte erstmalig Bastian Staron gewinnen. Der Wanderpokal der aktiven Sportschützen ging an ihren Alterspräsidenten Manfred Baldsiefen, von allen nur Schmal genannt. Egon Krämer konnte den Seniorenpokal für sich gewinnen. Der Damenpokal geht an Dauergewinnerin Antje Wojtalla, der Jungschützenpokal an Schülerprinzessin Ronja Wojtalla, der Bambinipokal an Christian Schaa und der Juniorenpokal an Mathias Quabach, der auch den Juniorenmeistertitel einheimste.

Der Titel des Vereinsmeisters der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Linde konnte mit überzeugenden 49. Ringen Silke Baldsiefen für sich gewinnen. Die Gruppensiege sichterten sich Prinz Robin Peffekoven, Florian Mauel, Frank Krämer und Uwe Hotopp.