Aktuell
St. Sebastianus Schützenbruderschaft Linde 1921 e.V.
 Home | Sitemap | Impressum | Kontakt | Satzung | Datenschutzklausel | Aufnahmeantrag 

Vereinsmeisterschaft 2019

König der Könige 2018

Holger Schaa

Vereinsmeisterschaft 2019

Leider fanden nur 22 Schützen auf den Schießstand der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Linde. Doch das soll unsere gute Stimmung, mit der wir alle heute hierhingekommen sind, nicht beeinträchtigen, bemerkte 1. Brudermeister Martin Wojtalla mit seinen Begrüßungsworten. Auch die widrigen Wetterbedingungen machte es den sonst so zielsicheren Schützen schwer, Spitzenergebnisse zu erzielen, war doch so mancher Schuss buchstäblich vom Winde verweht.

In gleich drei Altersgruppen durften die erfolgreichen Schützen zum Stechen antreten, um den begehrten Vereinsmeistertitel zu erringen. Knapp die Nase vorne hatte Silke Blumberg, die damit ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen konnte. Erfolgreich bei den Schülerschützen war der Schülerprinz Christian Schaa. Neben dem Juniorenpokal konnte er auch erstmalig den Titel des Juniorenmeisters erringen. Mit der Tagesbestleistung von 47 Ringen gewann Stefan Baldsiefen den Pokal der aktiven Sportschützen. Erfreulich war die hohe Anzahl von vier Kandidaten für den Bambinipokal. Hier setzte sich Leoni Lukas mit hervorragenden 40 Ringen durch. Nicht schlecht für das erste Mal am Luftgewehr. Die weiteren Pokale gingen an Hans-Peter Ulhaas, Egon Krämer, Andrea Clemens und Prinz Bastian Staron.

Die Ergebnisse im Einzelnen

Pokalschießen:  
   
KK-Gewehr:  
Pokal der Kreissparkasse Köln:Hans-Peter Ulhaas41 Ringe
Pokal der aktiven Sportschützen:Stefan Baldsiefen47 Ringe
Pokal der Senioren: Egon Krämer43 Ringe
Pokal der Damen: Andrea Clemens43 Ringe
Sandsackpokal: keine Teilnehmer 
   
Luftgewehr – freistehend  
Jungschützenpokal 16-24 Jahre: Bastian Staron39 Ringe
Juniorenpokal 13-15 Jahre:Christian Schaa35 Ringe
   
Luftgewehr – aufgelegt  
Bambini-Pokal 10-12 Jahre: Leonie Lukas40 Ringe
   
Vereinsmeisterschaft:  
   
KK-Gewehr:  
Gruppe A, 16-24 JahreRonja Wojtalla45 Ringe
Gruppe B, 25-34 JahreSilke Blumberg45 Ringe
Gruppe C, 35-44 JahreAndrea Clemens44 Ringe
Gruppe D, 45-54 JahreMartin Wojtalla45 Ringe
Gruppe E, ab 55 JahreHerbert Krämer44 Ringe
Gruppe F, wahlw. ab 65keine Teilnehmer 
Vereinsmeister:Silke Blumberg45 Ringe
   
Luftgewehr – freistehend  
Juniorenmeister:Christian Schaa31 Ringe

Generalversammlung 2019

Am 19. Januar feiere die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Linde ihr Patronatsfest mit einer Messe in St. Joseph, gestaltet von ihrem Präses Diakon Michael Horn. Anschließend kehrten sie zur ordentlichen Generalversammlung ins Haus Burger ein. Nach Begrüßung, Totengedenken und der festgestellten Ordnungsmäßigkeit der Einladung durch Brudermeister Martin Wojtalla wurde die umfangreiche Tagesordnung abgearbeitet. Nach Reflektion des vergangenen Schützenjahres folgte die einstimmige Entlastung des Vorstandes.

Mit Andrea Clemens wurde eine neue Schriftführerin gewählt, die das Amt von Wolfgang Schröder übernimmt. Nach sechs Jahren im Amt stand er für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Ihm galt der Dank für zuverlässige Arbeit im geschäftsführenden Vorstand. Zum neuen Kassenprüfer wurde Christoph Wojtalla gewählt. Außerdem wurde der Festausschuss um Roland Hehl, Florian Glaubitz und Ronja Wojtalla erweitert. Ihr Aufgaben sind die zahlreichen Vorbereitungen zum Jubiläumsjahr 2021, in dem die Schützenbruderschaft ihre Gründung von 100 Jahren feiert.

Nach einem Jahr der Vorbereitung verabschiedeten die Schützen eine neue Satzung. Wesentliche Änderungen sind Vorgaben der Finanzverwaltung, die Öffnung der Bruderschaft für nichtchristliche Mitglieder und eine Datenschutzklausel. Auch das schwierige Thema der Prävention unserer Jungschützen vor sexueller Gewalt hat Eingang in die Satzung gefunden. Was hinter der Prävention vor sexueller Gewalt steht, wurde in einem eigenen Tagesordnungspunkt erläutert.

Im Folgenden beschloss die Generalversammlung, dass das Schießturnier König der Könige zukünftig auf dem Schützenfest ausgetragen werden soll.

Damit kann die Schützenbruderschaft auf eine harmonische und konstruktive Generalversammlung 2019 zurückblicken.

 

König der Könige 2018

Am 30. September ermittelten wir aus den Reihen der ehemaligen Könige den "König der Könige" mit einem Vogelschießen. So fanden 14 ehemalige Majestäten und willkommene Gäste den Weg auf den Linder Schießstand von denen 13 auf die begehrten Trophäen des Vogels schossen. Mit dem 5. Schuss sicherte sich Siegmund Staron die Krone. Über den rechten Flügel freute sich Lambert Busemann mit dem 89. Schuss. Mit dem  168. Schuss sicherte sich unsere amtierende Königin Roswitha Busemann den linken Flügel. Vier Kandidaten schossen um den Restrumpf. Glücklicher Gewinner ist der Hauptmann Holger Schaa, der mit dem 257. den Restrumpf von der Stange schoss. Er ist damit Nachfolger von Uwe Hotopp, der zünftig seinen Ausstand feierte. Nach der Siegerehrung durch zweiten Brudermeister Siegmund Staron fand das Traditionsschießen "König der Könige" auf dem Schießstand seinen gemütlichen Abschluss.