Sankt Sebastianus

Schützenbruderschaft Linde 1921 e.V.

Bekanntmachung



Seit fast 100 Jahren Schützenwesen im Kirchdorf Linde


Ergebnisse der geschäftsführenden Vorstandssitzung vom 5.11.2020

Liebe Schützenschwestern, Schützenbrüder und Jungschützen,

die Coronapandemie hat uns alle weiterhin fest im Griff. Der geschäftsführende Vorstand hat sich am 5. November in einer Videokonferenz beraten und ist zu folgenden Ergebnissen gekommen:

  • Zum Volkstrauertag planen wir eine Kranzniederlegung im kleinen Rahmen in Uniform. Um größere Menschenansammlungen zu vermeiden wird diese nicht zum gewohnten Zeitpunkt am Samstag nach der Messe stattfinden. Es ist auch noch nicht sicher, ob wir die Kranzniederlegung durchführen dürfen. Aufgrund der gegenwärtigen Situation bitten wir um euer Verständnis.
  • Unsere Adventsfeier am 28.11.2020 sagen wir ersatzlos ab.
  • Die Generalversammlung verschieben wir vom 16. Januar auf den 17. April 2021.
  • Die Vereinsmeisterschaft 2021 sagen wir schon jetzt ab.
  • Inwiefern wir unser Jubiläum und das Schützenfest 2021 feiern können, lässt sich nach unserer Ansicht noch nicht vorhersagen. Dies wollen wir zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden.

Wir befinden uns weiterhin in außergewöhnlichen und schwierigen Zeiten. Die Entscheidungen, die wir treffen mussten, sind uns nicht leichtgefallen. Uns ist bewusst, dass unser Vereinsleben komplett zum Erliegen gekommen ist. Und doch sind die Entscheidungen in unseren Augen alternativlos. Wichtigstes Ziel unserer ganzen Gesellschaft muss die Überwindung der Pandemie sein. Uns Schützen liegt besonders unser aller Gesundheit am Herzen. Wir wollen mit gutem Beispiel vorangehen und uns gegenseitig durch den gebotenen Abstand schützen. In diesem Sinn können wir euch nur sagen und bitten, bleibt gesund und freuen wir uns auf bessere Zeiten.

So verbleibe ich mit freundlichen Schützengrüßen

Euer

Martin Wojtalla (Erster Brudermeister)

Wegen der Coronakrise fallen bis auf weiteres alle Veranstaltungen der Schützenbruderschaft aus!